Blockheizkraftwerke

Blockheizkraftwerke2019-03-28T15:07:27+01:00

Ein Blockheizkraftwerk (BHKW) erzeugt elektrische Energie und Wärme. Während die Wärme in der Regel vom Errichter des BHKWs eigengenutzt wird, wird der Strom auch entweder selbst verbraucht oder ins öffentliche Stromnetz eingespeist. Als Brennstoff wird zumeist Erdgas verwendet. Blockheizkraftwerke gibt es in den unterschiedlichsten Größenordnungen.

Ob die Installation eines Blockheizkraftwerks technisch und wirtschaftlich sinnvoll ist, bedarf einer genauen Betrachtung.

Während die Wirtschaftlichkeit bei Gewerbebetrieben relativ einfach dargestellt werden kann, wirken sich bei Wohnbauten Faktoren wie gesetzliche Vorschriften bezüglich des Stromverkaufs u.a. oft nachteilig aus.

Blockheizkraftwerk, Haus Friedenshöhe.
Prinzipdarstellung Wärme – Kälte – Strom – Verbund im Max- Delbrück – Centrum
MDC Kälteversorgung
Energiekonzept MDC, Schaltschema.