Regenwassersammelanlagen, Regenwasserrückhaltung

Regenrückhaltung

Für das Bauvorhaben Einkaufszentrum Neukölln, wurde für den abgesenkten Vorplatz, der sich in seiner Gesamtheit unter der Rückstauebene befindet, eine Regenwasserrückhalteanlage geplant und realisiert.

Das Wasser wird über Einlaufe und Rinnen gesammelt und einer Rückhaltung aus Betonröhren zugeführt. Eine Doppelpumpe fördert sämtliches anfallendes Wasser über die Rückstauebene in einen Beruhigungsschacht und von dort in den Hausanschlusskasten der Berliner Wasserbetriebe.